logo caritas
Denken und Bewegen gegen die Vergesslichkeit

"Nur was man benutzt kann man erhalten", diese Regel gilt für Muskeln und Gehirnzellen. Auch wenn schon ab und zu etwas vergessen wird, können und sollen die verbliebenen Fähigkeiten trainiert werden.

Auch bei bestehenden Demenzsymptomen können diese Übungen helfen, die Vergesslichkeit und den Krankheitsverlauf zu verzögern.

Gemeinsam wollen wir mit viel Spaß Erinnerungen pflegen, Rätsel lösen, uns an früher gelernte Lieder und Gedichte erinnern.

Mit leichten gymnastischen Übungen trainieren wir Koordination und Balance, Voraussetzungen für einen sicheren Gang und Stand im Alter.

Für alle Senioren ab 70 aus Schwarzach und Umgebung.

Erstes Treffen am Donnerstag, den 04. September von 14.00 bis 17.00 Uhr. Unkostenbeitrag für Kaffee, Kuchen und Material: 5,00 €

Wenn Sie teilnehmen möchten oder Fragen haben, rufen Sie unter 09321/2203-0, Fachstelle für pflegende Angehörigen mit Demenz-Servicestelle, Schrannenstr. 10, 97318 Kitzingen, an.

 

­